Carsten Fock im Gespräch

Nürnberg - 01.02.2017

Im Jahr 2016 hat Carsten Fock (*1968) für die Akademie CPH in Nürnberg ein Triptychon geschaffen. Bei einer Zigarettenpause spricht der Künstler über sein Werk und dessen Entstehung. Der Maler studierte von 1995-1997 an der Hochschule der bildenden Künste in Kassel, sowie von 1997-2002 an der Staatlichen Hochsschule für bildende Künste, Städelschule in Frankfurt/Main. Er lebt und arbeitet in Berlin u. München. "Focks Bilder sind prozessuale Ereignisse, die sich zu komplexen Rauminstallationen weiten und den Betrachter dann auch physisch umschliessen können." (Galerie J. Hempel)

Wer wir sind:

Selbstverständnis der katholischen Akademien

Katholische Akademien sind gesellschaftliche Laboratorien. Sie arbeiten an Grenzen, die zugleich Schwellen sind: Religion und Politik, Wissenschaft und Leben, Evangelium und Kultur, Beruf und Ethik. Erfahren Sie mehr über unser vielfältiges Wirken in der Gesellschaft...

Artikel lesen

Karte

 

Übersichtskarte

 

Auf dieser Karte sehen Sie die Standorte aller katholischen Akademien im deutschsprachigen Raum. Klicken Sie auf einen Standort, um auf der Homepage der jeweiligen Akademie mehr über sie zu erfahren.

Mediathek

Akademie Nürnberg 02.01.2017

Das eigene Leben schaffen

Erste Erfolge von CECUP in Ruanda. Das Center for Education and Culture of Peace ist ein gemeinnütziger Verein, der gemeinsam mit der Akademie CPH Bildung und Friedenskultur in Afrika zu fördern. Der Film dokumentiert erste Erfolge einer Handarbeitsschule im Kinazi-Sektor/Ruanda.
 
Akademie Dortmund, 18.11.2016
Jugend fördern. Zukunft gestalten.
Akademie Frankfurt a. M., 12.11.2016
SLOW - Ein Projekt von Freelens
Akademie München, 24.10.2016
Glaube und Atheismus

Beliebte Videos

Videosuche