2017 - ein besonderes Jahr für die Katholische Akademie in Bayern

München - 24.04.2018

Am Abend des 1. Februar 1957 hielt der Religionsphilosoph Romano Guardini in der Großen Aula der Universität München seinen berühmten Vortrag "Die Kultur als Werk und Gefährdung".
Das war die Gründungsveranstaltung und der Beginn der Arbeit der Akademie, die fünf Jahre später mit ihrem Tagungshaus an der Mandlstraße in München-Schwabing ihren dauerhaften Sitz beziehen konnte.

Wer wir sind:

Selbstverständnis der katholischen Akademien

Katholische Akademien sind gesellschaftliche Laboratorien. Sie arbeiten an Grenzen, die zugleich Schwellen sind: Religion und Politik, Wissenschaft und Leben, Evangelium und Kultur, Beruf und Ethik. Erfahren Sie mehr über unser vielfältiges Wirken in der Gesellschaft...

Artikel lesen

Karte

 

Übersichtskarte

 

Auf dieser Karte sehen Sie die Standorte aller katholischen Akademien im deutschsprachigen Raum. Klicken Sie auf einen Standort, um auf der Homepage der jeweiligen Akademie mehr über sie zu erfahren.

Mediathek

Akademie Frankfurt a. M., 13.03.2018

Jan Wagner - „Selbstporträt mit Bienenschwarm“

Der Lyriker Jan Wagner, (Georg-Büchner-Preis 2017) eröffnete am 27.02.2018 mit einer faszinierenden Mischung aus Lyrik und Prosa die Lyrik-Reihe im Haus am Dom. Er zeigte eindringlich, wie ein Gedicht „die Schönheiten wie die Dunkelheiten“ unserer Gegenwart in sich birgt. 
 
Akademie Frankfurt a. M., 06.02.2018
„Macht alle Völker zu meinen Jüngern!“
Akademie Freiburg, 22.02.2018
„Liberale Moschee“ in der Debatte
Akademie Frankfurt a. M., 10.04.2018
Corpora

Beliebte Videos

Videosuche